// Internet Heute

Mittwoch, Mai 23, 2007

// eine saison geht zu ende

Der deutsche Meister und seine Kumpanen:
1. Stuttgart PL, CL - M:E:I:S:T:E:R
2. Schalke 04 PL, CL
3. Werder Bremen PL, CL Qual.
4. FC Bayern PL, UEFA Cup
5. Bayer 04 PL, UEFA Cup

Absteiger in die zweite Bundesliga:
16. Mainz 05
17. Aachen
18. M'gladbach

Aufteiger in die erste Bundesliga:
1. Karlsruhe
2. Rostock
3. Duisburg

Absteiger in die Regionalliga:
15. RW Essen
16. U'haching
17. Burghausen
18. Braunschweig


Die vier Absteiger stehen fest
Rot-Weiss Essen und die SpVgg Unterhaching müssen Wacker Burghausen und Eintracht Braunschweig in die Regionalliga begleiten.


Sowohl die Essener als auch die Unterhachinger unterlagen am 34. Spieltag und konnten dadurch den Abstieg aus der 2. Bundesliga nicht mehr vermeiden.

Wacker Burghausen, das die vergangenen fünf Spielzeiten in der zweithöchsten deutschen Spielklasse verbrachte, und Eintracht Braunschweig nach zweijähriger Zugehörigkeit standen schon vorher als künftige Drittligisten fest.

Offenbach und Jena retten sich

Die Essener unterlagen im Saisonfinale dem MSV Duisburg mit 0:3 (0:0), während die Hachinger bei Hansa Rostock mit 1:3 (1:2) leer ausgingen. Aufsteiger RWE kehrt somit direkt wieder in die Regionalliga zurück. Unterhaching gehörte der 2. Bundesliga vier Runden am Stück an.

Am letzten Spieltag konnten sich die Offenbacher Kickers durch ein 1:1 (0:0) zu Hause gegen Braunschweig ebenso retten wie der FC Carl Zeiss Jena, der in Augsburg mit 2:1 (1:0) triumphierte.


Franz Beckenbauer - Die große Saison-Analyse

// kaum angemeldet schon umfirmiert

Neue Größe im Medienmarkt:

Unitymedia ersetzt ish, iesy und Tele Columbus West


  • Vereinte Netze, vereinte Marke und neues vereintes Angebot für Internet, Telefon und Digital TV

  • Slogan steht für flexible Optionen: "Ein Kabel - alles möglich"

  • Unity3play: Internet- und Telefon-Flat mit Digital TV mit über 70 digitalen Free TV-Kanälen

  • Marketingkampagne startet zeitgleich zur ANGA Cable am 22. Mai


Köln, den 22. Mai 2007 - "Ein Kabel - alles möglich": Unter diesem Motto lernen rund 5 Millionen Haushalte in NRW und Hessen in den nächsten Tagen ihren Kabelanschluss neu kennen. Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia - bisher bekannt unter den regionalen Markennamen ish (NRW), iesy (Hessen) und Tele Columbus West - bringt ab sofort unter einem neuen, einheitlichen Markenauftritt und mit einem neuen Angebot Fernsehen, Telefon und Internet ins Haus. Der Name Unitymedia steht für die vereinten Kabelnetze von Nordrhein-Westfalen und Hessen, aber auch die vereinten Kabeldienste Fernsehen, Telefon und Internet.



Mit dem neuen Markenauftritt verbindet Unitymedia ab dem 5. Juni eine neue Produktstrategie, mit der sich das Unternehmen in Preis und Leistung als schärfster Wettbewerber von Telekom- und DSL-Anbietern positioniert. Das Angebot "Unity3play" kombiniert für monatlich 30,- Euro einen schnellen Internet- und einen Telefonanschluss mit digitalem Fernsehen - inklusive sind dabei bereits über 70 digitale Free TV-Sender, die auf Wunsch um weitere Programmpakete ergänzt werden können. Der dazu gehörende Internetanschluss mit 6 Mbit/s umfasst ebenso eine Flatrate wie der Telefonanschluss, bei dem alle Gespräche ins deutsche Festnetz inklusive sind. Schon jetzt zählt das Unternehmen mit dem Angebot "2play" zu den mit Abstand preiswertesten Anbietern im Markt. Die Dreieinigkeit aus Fernsehen, Telefon und Internet über das TV-Kabel ist bereits in den meisten Ballungsräumen von NRW und Hessen verfügbar, während digitales Fernsehen als Einzelangebot flächendeckend allen Kunden zur Verfügung steht.



Mit der Einführung der neuen Marke wird auch das Angebot an digitalen Fernsehprogrammen nochmals vereinfacht und übersichtlicher strukturiert. Es umfasst insgesamt über 200 Programme. Von den öffentlich-rechtlichen Sendern und beliebten Privatsendern über Premiere, Fußball-Bundesliga live von arena bis hin zu privaten Sparten- und Themensendern und internationalen Programmen reicht das Angebot. Auch ohne Abonnement können aktuelle Spielfilmhits ("Kino auf Abruf") und Erotikfilme ("Blue Movie") einzeln zur Wunschzeit abgerufen werden.



Unitymedia verbindet mit dem neuen Markennamen auch einen neuen Marketing-Auftritt, der die drei Kompetenzbereiche Fernsehen, Telefon und Internet in den Mittelpunkt stellt. Ein einfacher Farbcode schafft Transparenz für den Verbraucher: Himbeerrot leuchten die Fernsehpakete, bananengelb das Telefon und blaubeerfarben das Internet - das macht Appetit auf das günstige "Triple Play" aus dem Kabel. Die Kunden werden über die neuen Angebote postalisch, aber auch in Form von Anzeigen-, Plakat- und Radiowerbung über das neue Angebot informiert.



Auf der Kabelmesse ANGA Cable (22. bis 24. Mai 2007) stellt sich das Unternehmen der Fachöffentlichkeit mit einem Messestand vor.



Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unitymedia in Köln, kommentiert: "Die Vereinigung der regionalen Marken im Kabel zu Unitymedia ist ein wichtiger Meilenstein für uns und unsere rund 5 Millionen Kunden, denn er bedeutet weit mehr als nur einen Namenswechsel. Noch nie war es so unkompliziert und gleichzeitig so preisgünstig, Fernsehen, Telefon und Internet aus einer Hand zu beziehen. Wir haben die Kabelnetze vereinigt, die Angebote zusammengefasst und bieten als erster und bisher einziger Anbieter die ganze Vielfalt im Free TV und Pay TV unkompliziert über eine Verbindung, einen Receiver und eine Rechnung. Dafür steht auch unser neuer Slogan ‚Ein Kabel - alles möglich'."



Über Unitymedia
Die Unternehmensgruppe Unitymedia mit Sitz in Köln steht als Betreiber der Kabelnetze in Nordrhein-Westfalen und Hessen für Unterhaltung und Multimedia aus einer Hand. Neben den klassischen analogen TV- und Radioprogrammen bietet sie digitales Fernsehen, Internet und Telefondienste. Zum 31. März 2007 meldete Unitymedia rund 5 Millionen Kunden mit Kabelanschluss, davon 491.600 Digital TV-Abonnenten, 150.700 Highspeed-Internet-Kunden und 78.900 Telefonkunden. Mit arena hat Unitymedia zudem die Live-Übertragungsrechte an der Fußball-Bundesliga und der zweiten Liga erworben. Seit dem Saisonstart 2006/2007 überträgt arena alle Begegnungen der ersten und zweiten Liga live über Satellit und im Kabel. Weitere Informationen im Internet unter www.unitymedia.de


Sonntag, Mai 13, 2007

// letztes heimspiel - danke - 2:2

Mittwoch, Mai 09, 2007

// europatag - zeugungstag - ein guter tag

Wenn ich wählen könnte, dann wäre mein persönlicher ZEUGUNGSTAG genau HEUTE - JETZT - !!!

  • Meins:
    1964: Der 1. FC Köln wird erster Deutscher Meister der neu gegründeten Fußball-Bundesliga.

    Das war ein Tag zum Feiern - hier wäre ich gerne dabei gewesen :o)))))))


  • 1976: Ulrike Meinhof wird in ihrer Zelle im Gefängnis Stuttgart-Stammheim erhängt aufgefunden.
    (War das evtl. meine Zeugungsstunde - wer weiss ...)


  • Wirtschaft:
    1876: Nikolaus Otto nimmt seinen ersten Viertaktmotor in Betrieb.
    YEAHHHH - DANKE OTTO !!!


  • Politik / Weltgeschehen:
    Europatag (seit 1985 in Erinnerung an den Aufruf Robert Schumans 1950), europäischer Feiertag, (vergleiche 5. Mai)
    (erinnert mich stark an meinen SoWi-LK)


  • Tag des Sieges: Feiertag in der Russischen Föderation zum Gedenken an den Sieg über die Faschisten - (Ende des zweiten Weltkriegs - Kapitulation Deutschland)


  • 1950: Schuman-Plan. Aufbauend auf Jean Monnets Idee schlägt Frankreichs Außenminister Robert Schuman als Keimzelle einer europäischen Zusammenarbeit die Schaffung einer Kohle- und Stahl-Produktionsgemeinschaft vor.
    (Égalité - Fratternité - Liberté -- oder halt Liberté toujours)


  • 1911: In Belgrad wird die Schwarze Hand gegründet, die 1914 mit dem Attentat auf den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand den Anlass zum Beginn des Ersten Weltkrieges liefern wird.


  • 1671: Aus dem Londoner Tower werden die britischen Kronjuwelen gestohlen. Der Täter Thomas Blood kann deren Verwalter überwältigen. (gut gemacht tommess)


  • 1502: In Cádiz bricht Christoph Kolumbus zu seiner vierten Reise in die Neue Welt auf. (wigge gehts - chris)


  • 2006: Der als "Kannibale von Rothenburg" bekannt gewordene Armin Meiwes wurde vom Landgericht wegen Mordes und Störung der Totenruhe zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt.


  • Verschiedenes aus dem "Baziland":
    1869: Der Deutsche Alpenverein wird in München gegründet.

    (Bist Du ein heimlicher Bazi?? - Findes es heraus - hier gehts zum Test.


  • Kirche / Religion:
    1087: Die Gebeine des Heiligen Nikolaus von Myra (Sankt Nikolaus) treffen in Bari ein. Italienische Kaufleute haben sie aus Myra (Lykien) wegtransportiert.


  • Ach neeee:
    Der 9. Mai ist der 129. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 130. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 236 Tage bis zum Jahresende.

Samstag, Mai 05, 2007

// maibaum

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de