// Internet Heute

Freitag, Januar 11, 2008

// Das war's für die HD-DVD

Aleae jacta sund:

Nachdem mehrere große Studios keine Filme mehr im HD-Format veröffentlichen wollen, scheint das Ende des Format-Kampfes besiegelt. Die Entscheidung ist gefallen - Das war's für die HD-DVD.


Vier Jahre lang wusste der Heimkino-Fan nicht, auf welches Pferd er setzen sollte. Nimmt die Blu-ray Disc den Platz der herkömmlichen DVD ein - oder wird sich doch die HD-DVD durchsetzen?

Anfang Januar dann der Knall: Time Warner steigt aus dem Geschäft mit der HD-DVD aus. Die Studios Warner Bros. und New Line Cinema werden keine Filme im HD-Format mehr veröffentlichen. Künftig wird es von dem Film-Giganten nur noch Blu-ray Scheiben geben.

Jetzt, eine Woche später, erneut Aufregung: Auch Universal Pictures, Paramount Pictures und Constantin Film verabschieden sich vom Geschäft mit der HD-DVD. Auch hier baut man auf den Erfolg mit der Blu-ray Disc.

Das Eis für die HD-DVD wird damit beängstigend dünn. Durch den Ausstieg der großen Studios wird es kaum noch Veröffentlichungen im HD-Format geben. Lange wird es nicht mehr dauern, bis auch kleinere Filmhäuser nachziehen und sich auf die Blu-ray Disc konzentrieren.

In der Info-Box erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Formate!

Quelle: Express

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de