// Internet Heute

Freitag, Januar 18, 2008

// „Kölsche Lösung” im Moschee-Streit



Mit zwei Persiflage-Wagen kommentiert der Kölner Rosenmontagszug den Streit um den geplanten Moscheebau im Stadtteil Ehrenfeld. "Dieses Thema hat die Kölner in den vergangenen Monaten sehr beschäftigt. Zu keinem anderen Ereignis haben wir mehr Entwürfe für die Wagen bekommen", sagte Zugleiter Christoph Kuckelkorn am Freitag in Köln.

Ein Festwagen verspricht eine "Kölsche Lösung": So soll der wegen seiner Ausmaße umstrittene Moscheebau einen Turm des Kölner Doms als Minarett erhalten. Auf dem Entwurf vertreten sind auch Mehmet Yildirim, Geschäftsführer der Türkisch-Islamischen Union (Ditib), die das Gebetshaus bauen will, und Kölns Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU), der ein Kopftuch in den Kölner Stadtfarben rot-weiß trägt.

[mehr]

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de