// Internet Heute

Freitag, Januar 11, 2008

// Napster: Kopierschutz wird abgeschafft

Plattenfirmen beugen sich

Bis zum Sommer 2008 wird der Online-Musikdienst „Napster“ sein Angebot auf mp3-Dateien ohne Kopierschutz umstellen.

Kopierschutz können Musikdateien in sämtlichen Musik-Programmen wiedergegeben werden. Bisher gab es bei Napster die rechtlichen Einschränkung der Windows-Mediensoftware: Die Napster-Songs konnten beispielsweise nicht auf den beliebten iPod-Geräten von Apple abgespielt werden.

Lange hatten die großen Musikkonzerne sich aus Angst vor sinkenden Einnahmen gegen Songs ohne digitalen Kopierschutz gewehrt. Mittlerweile aber bestehen die Major-Labels Warner Music, EMI und Vivendi Universal nicht mehr auf den Schutz. Und selbst der letzte Widerständler Sony BMG zieht jetzt mit und verkauft seine Titel ungeschützt bei Amazon.com.

Der Formatwechsel bei Napster soll im zweiten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de