// Internet Heute

Montag, Februar 18, 2008

// Die HORROR-Kurve schlägt wieder zu

Heidenei - das kommt mir ganz schön bekannt vor - ich bin auch in dieser Kurve abgeflogen - auch in den Graben - auch überschlagen - auch ins Feld - aber zum Glück ohne Cabrio und es ist mir nichts derartiges passiert. Das war vor 11 Jahren.

Horror-Crash! Schwere Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 163 in Rheinbach.
Neueste Meldungen ›
Mehr aus Bonn ›

Der 20-Jährige war mit seinem Cabrio auf der Landstraße 163 von Morenhoven nach Flerzheim unterwegs. In einer Rechtskurve überholte er ein Auto und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Cabrio schleuderte in den rechten Straßengraben und überschlug sich dann mehrfach in einem angrenzenden Feld.

Dabei öffnete sich das zunächst geschlossene Verdeck und der Fahrer wurde aus dem Auto geschleudert.

Der 20-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde er mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Bonner Klinik gebracht.


Das zeigt aber, das sich hier "auf dem Land" nichts geändert hat. Die Fenten heizen immer noch wie nichts Gutes ;o) ... wir waren damals ja auch nicht besser ;o) .. hatten unsere festen Rennstrecken und Zeiten und waren immer unterwegs um diese noch zu verbessern.

Die Straße ist eine der anspruchsvolleren - die Kurve um die es geht ist eigentlich auf "50 km/h" begrenzt - geht aber auch "locker mit 120" ;o).

Das ist kein Aufruf zum HEIZEN - Jeder muss selbst wissen wie er/sie mit seinem/ihrem Leben umgeht.

Dieser Artikel hat mir heute meinen kompletten UNfall samt Folgen wieder vor Augen geführt - kein angenehmes Erlebnis - "besser das zu lassen, doch man könnt auch was verpassen".

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de