// Internet Heute

Mittwoch, Februar 27, 2008

// Rekord-Kartellstrafe gegen Microsoft

Neuer Schlag der EU gegen Microsoft: Der weltgrößte Softwarekonzern muss wegen Behinderung seiner Konkurrenten ein Rekord-Bußgeld von 899 Millionen Euro zahlen. Das Unternehmen verlangte jahrelang zu hohe Lizenzgebühren für technische Informationen. Es ist das höchste EU-Bußgeld aller Zeiten gegen ein einzelnes Unternehmen. Die Strafzahlungen an die EU summieren sich für den US-Giganten aus Redmond seit 2004 auf nun 1,677 Milliarden Euro. Microsoft erklärte, es gehe um eine Angelegenheit der Vergangenheit, die inzwischen erledigt sei. Konkurrenten begrüßten das Durchgreifen.

Mehr beim Stadtanzeiger

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de