// Internet Heute

Freitag, Juni 06, 2008

// POLAROID STIRBT

Das traurige Ende des Polaroid-Films

60 Jahre nach dem Siegeszug des Sofortbildes wird die Produktion der Filme eingestellt. Doch Digitalfotos können sie niemals ersetzen!

Und jetzt ein Nachruf: Ein lieb gewordenes Stück Kindheit stirbt in diesen Tagen aus. Das Polaroid-Bild. Die Filme werden nicht mehr hergestellt und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das letzte Päckchen unbelichteter Bilder verbraucht ist. Die digital aufgewachsene Generation kann das Wunder eines sich selbst entwickelnden Bildes nicht mehr ermessen. Für sie ist es selbstverständlich, das ein Bild sofort erscheint, wenn man den Auslöser drückt. Schade!

Szenen in denen die Familie gemeinsam um ein Polaroid versammelt ist und gespannt auf die Belichtung des selbigen wartet sind nun leider Vergangenheit. DAS kann keine Digital Kamera bieten!


Hier das Video auf polylux.tv sehen

1 Comments:

  • At 11:50 nachm., Anonymous Franzi said…

    So sehe ich das auch. Insgesamt hat die Photographie seit Einführung der Digitalkamera doch an Qualität und auch an (so blöds auch klingt) Leidenschaft verloren. Ich habe in der Park Avenue was ganz Witziges entdeckt. Ein etwas anderer Abschied: Good Bye, Polaroid

     

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de