// Internet Heute

Donnerstag, Juli 03, 2008

// ADIEU SCHILDERWALD

Eine Stadt ohne Verkehrsschilder?
Die Gemeinde Bohmte in Niedersachsen macht es vor und holzte den Schilderwald im Stadtzentrum ab, um im Namen des EU Projektes „Shared Space“ die Trennung zwischen Fahrzeugen und Fußgängern aufzugeben. Abgesehen von der Regel rechts vor links und der Bedingung, dass jeder auf der gleichen Seite fahren muss, soll Verstand und gegenseitige Rücksichtnahme den Verkehr regeln und so das Unfallrisiko minimiert werden.

Was denkst Du? Kann sich der Straßenverkehr selbst regulieren? Wird das Unfallrisiko dadurch geringer? Ist das Projekt nur was für kleine Gemeinden?
Zur Abstimmung und MEHR

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de