// Internet Heute

Montag, Oktober 20, 2008

// Mehrwert oder "Baut Seiten für den Benutzer"

Bei dem Herumprobieren mit einer neuen Glossar-Extension bin ich auf einen neuen Trick gekommen, der auch wieder dem Benutzer einen Mehrwert bietet:

Die Tags dfn, abbr und acronym.
Acronym gilt als veraltet und sollte gegen abbr ersetzt werden. Beide Tags sollen bei Abkürzungen verwendet werden. Zum Beispiel so: CMS. Das kommt allerdings weniger in Frage, wenn man sich streng an die Vorgabe halten möchte.
Interessanter dürfte das Tag dfn sein, dieses steht für Definition. Denkbar wäre folgende Verwendung: Computer oder aber Smartphones

--> Leider sind diese Tags nicht wirklich Crossbrowser tauglich - mit einem kleinen Kniff (Leerzeichen einfach durch "& n b s p;" ersetzen), werden die Einträge der Tags allerdings auch in sämtlichen Browsern korrekt angezeigt: Der Eintrag für das Tag sieht dann wie folgt aus:< dfn title = “ Neben& n b s p;PC´s& n b s p;mit& n b s p;Windows Betriebssystemen,& n b s p;gibt& n b s p;es& n b s p;auch& n b s p;Macintosh& n b s p;und& n b s p;Linux& n b s p; Rechner“

--> Alles Quatsch - klappt ohne Probleme, man sollte nur die korrekten Anführungszeichen benutzen.

Ich habe verschiedene Quellen im Internet gefunden, die bestätigen, dass Google diese Tags auswertet. Es liegt im Grunde auch auf der Hand. Es fördert die Usability und kommt damit dem entgegen, was Google immer predigt: Baut Seiten für den Benutzer.

2 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

http://www.blogger.com/template-edit.g?blogID=32756251

<< Home

 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de