// Internet Heute

Freitag, März 27, 2009

// Übrigens ...

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.

John Ruskin
Engl. Sozialreformer (1819-1900)

Donnerstag, März 26, 2009

// 25 Jahre MAC

Das ist ne Maus!

Stolz wie Oskar!

Wer kennt ihn nicht!

Schönes "Schlepptop"!


Mehr davon!

Montag, März 16, 2009

// Computer sind böse

Wie erst jetzt bekannt wurde, firmte der Augsburger Bischof Walter Mixa im letzten Jahr 30 Anhänger der Sekte "Marienkinder", was als Akt der Wiederaufnahme in die katholische Kirche gilt. Die Gruppe war neben einem aggressiven Eintreten für die so genannte "Mundkommunion" vor allem durch Broschüren aufgefallen, in denen davon die Rede ist, dass der Satan im Computer "voll und ganz persönlich anwesend" sei: "Sein Geist", so heißt es in einer Telepolis vorliegenden Druckschrift, "durchdringt die Materie des Computers ebenso wie den Bereich der Dateninformation. So sitzt Ihnen das Tier als persönlicher Ansprechpartner in jedem PC gegenüber."


[MEHR]

(via heise.de)

Donnerstag, März 12, 2009

// Google Killer - Wolfram|Alpha?

"Zelluläre Automaten" und Mathematica = Deep Thought?

"Ein neues Paradigma für den Gebrauch von Computern und den des Web", nennt Wolfram selbst sein Projekt in einem Blogeintrag. Das klingt so vollmundig, dass man misstrauisch wird - schließlich sind schon viele bei dem Versuch gescheitert, eine mächtigere universelle Antwortmaschine als Google zu bauen.Google Killer - Wolfram|Alpha"Wolfram Alpha" soll nun das Werkzeug heißen, die Website, über die man es wird benutzen können, ist schon online - aber ohne Funktion. Im Mai soll sich das ändern, und man kann davon ausgehen, dass man im Googleplex in Mountain View mit großem Interesse ausprobieren wird, ob das Angebot tatsächlich funktioniert. Denn Wolfram Alpha soll viel von dem machen, was auch Google macht - nur besser.

Ab Mai 2009 können wir uns dan endlich selbst ein Bild über "Wolfram Alpha" machen.
 

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de